BARMHERZIGE BRÜRDER
Bibliothek der Fachschulen für Heilerziehungspflege/-hilfe
Heutiges Datum: 04.12.2020
Öffnungszeiten: Ausleihe auf Anfrage

Mediensuche
Help






Datenschutz - Bibliothek der FS HEP Reichenbach und Tegernheim

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website, sowie unseren Internetshop`s und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der KDR-OG, der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Mithilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH und die Ihnen zustehenden Rechte.

Für den Orden der Barmherzige Brüder in Bayern, Körperschaft des öffentlichen Rechtes, und seine Einrichtungen gilt die Kirchliche Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts (KDR-OG) in der jeweils gültigen Fassung.

Sollten in den Paragraphen bzw. den Artikeln widersprechende Darstellungen zu finden sein, gelten die Definitionen in der Reihenfolge KDR-OG, DS-GVO, Landesrecht, UWG und TMG. Der Maßstab der DS-GVO darf nicht unterschritten werden.

Personenbezogene Daten sind dabei diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aber auch Ihre IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.


Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg


www.barmherzige-behindertenhilfe.de

Kontakt des Datenschutzbeauftragten

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen

Ordensdatenschutzbeauftragter für den Orden
der Barmherzige Brüder in Bayern und seine Einrichtungen
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg

E-Mail:

Ihre Rechte als betroffene Person

Zunächst möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren:

  • Das Recht auf Auskunft
  • Das Recht auf Löschung
  • Das Recht auf Berichtigung
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an:

Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg
oder an Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.


Widerspruchsrechte

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Widerspruchsrechten folgendes:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen, möglichst an:

Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH,
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg
oder an

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der KDR-OG, EU-DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus § 6 KDR-OG und Art. 6 EU-DS-GVO

Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann. Eine Zweckänderung ist nicht geplant.

Ihre Einwilligung stellt ebenfalls eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift dar. Hierbei klären wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf. Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen, §53 KDR-OG, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO,

Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten i.S.v. Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVO erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt, §53 KDR-OG, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO.


Weitergabe an Dritte

Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn wir sind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Ein Datenaustausch innerhalb der Barmherzigen Brüder gemeinnützigen Behindertenhilfe GmbH erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung.

In einigen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.


Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht (derzeit nicht)

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nicht statt.


Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht.

Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.


Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Website findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle.

Registrierte Nutzer können nicht direkt über das Bibliotheksprogramm kommunizieren. Bibliotheksmitarbeiter/innen können über die im Profil des Nutzers hinterlegte Mail-Adresse per Mail in Kontakt mit dem jeweiligen Nutzer treten.
Es besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. E-Mail, den Postweg).


Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Website und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt.

Details dazu haben wir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.


Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. Bücher vorbestellen, ausleihen, verlängern oder ob diese zurückgebucht werden.

Bitte beachten Sie, dass wir Informationen für besondere Verarbeitungssituationen gegebenenfalls auch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung stellen, z.B. bei Erinnerungsmails für noch ausstehende ausgeliehene Bücher.


Erfasste Daten

Registrierung / Kundenkonto

Es werden persönliche Daten der registrierten Nutzer erfasst.

Pflichtfelder

  • Name
  • Vorname
  • Benutzername
  • E-Mail
  • Status (Schüler/in, Lehrkraft, interner MA, externe Person)
  • Fachschule
  • Schuljahrgang

Weitere Pflichtfelder bei registrierten Nutzern, die nicht den Fachschulen in Reichenbach und Tegernheim angehören

  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Passwort

Durch die Benutzung der Online-Bibliothek werden nutzerbezogene Daten gespeichert:

bei der Vorbestellung

  • Medienart
  • Mediennummer
  • Titel
  • Autor
  • Status (z.B. ausgeliehen) und erwartete Rückgabe

bei der Ausleihe

  • Medienart
  • Mediennummer
  • Titel
  • Autor
  • Ausleih- und Rückgabedatum
  • Verlängerungen
  • überfällige Tage

Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail

Registrierte Nutzer können nicht direkt über das Bibliotheksprogramm kommunizieren. Bibliotheksmitarbeiter/innen können über die im Profil des Nutzers hinterlegte Mail-Adresse per Mail in Kontakt mit dem jeweiligen Nutzer treten.
Es besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. E-Mail, den Postweg). Wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden, wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst. Die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.


Registrierung / Kundenkonto (Art. 6 Abs. 1 lit. b, c KDR-OG)

Auf unserer Website können sich nur authorisierte Nutzer anmelden. Authorisiert sind in der Regel Schüler*innen und Lehrkräfte der Fachschulen für Heilerziehungspflege in Reichenbach und Tegernheim und der Augustinus-Schule Gremsdorf. Schüler*innen und Lehrkräfte der Fachschulen für Heilerziehungspflege in Reichenbach und Tegernheim können sich mit den Account-Daten der E-Learning-Plattform (apf.e.l.)anmelden. Schüler*innen und Lehrkräfte der Augustinus-Schule Gremsdorf werden manuell von authorisierten Bibliotheksmitarbeiter*innen der Augustinus-Schule Gremsdorf registriert. Anderweitige Personen, die an der Ausleihe von Medien aus unserer Online-Bibliothek interessiert sind, müssen sich über die jeweiligen Fachschulen authorisieren lassen.

Zum Suchen in der Online-Bibliothek ist keine Registrierung / Anmeldung auf der Website notwendig. Die Anmeldung ist erforderlich, um Medien der Bibliothek ausleihen, vorbestellen oder verlängern zu können.

Schüler/innen und Lehrkräfte geben durch die erstmalige Registrierung auf unserer Online-Bibliotheksseite die Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten. Anderweitige Personen geben durch die Beantragung zur Aufnahme als Biblitoheksnutzer ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten.

Bitte beachten Sie: Das von Ihnen vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von unserem Unternehmen können dieses Passwort nicht lesen. Sie können Ihnen daher keine Auskunft geben, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben.

In diesem Fall können Schüler*innen und Lehrkräfte der Fachschulen für Heilerziehungspflege in Reichenbach und Tegernheim über die E-Learning-Plattform der Fachschulen die Funktion "Passwort vergessen" verwenden, mit der ihnen ein automatisiert erzeugtes neues Passwort einschließlich Anmeldename per E-Mail zugesendet wird.
Andere Nutzer, die ihr Passwort vergessen haben, müssen bei einer der Fachschulen ein neues Passwort beantragen. Dieses muss nach der erstmaligen Verwendung geändert werden.
Kein Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin ist berechtigt, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Bitte nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen.

Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind Ihre Daten bei uns im geschützten Bereich hinterlegt. Sobald Sie sich auf unserer Website mit ihren Account-Daten (Benutzernamen und Passwort) anmelden, werden diese Daten für von Ihnen durchgeführte Aktionen auf unserer Website bereitgestellt. Erst mit der Registrierung ist es möglich Medien auszuleihen. Diese können von Ihnen bei Bedarf vorbestellt und verlängert werden.


Server-Log-Dateien / Statistik

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • besuchte Seiten
  • die zuvor besuchte Seite
  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet (z.B. Anzahl der Aufrufe für die einzelnen Web-Seiten, zuvor besuchte Seiten) und sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Auch aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. F EU-DS-GVO gespeichert.
Nach spätestens 7 Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, so dass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.


Cookies

Unsere Webseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versenden möchten. Sie können die Angebote unserer Website dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren).

Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar.


Google reCAPTCHA

Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite, insbesondere bei unserem Kontaktformular wird die reCAPTCHA Funktion der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; ?Google?) eingesetzt. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz ansässig sind, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre - in diesen Verfahren erhobenen Daten - zuständige Verantwortliche. Auf welchen Seiten der Dienst aktiv ist, erkennen Sie an dem reCAPTCHA-Logo am rechten Bildschirmrand.

Diese Funktion dient insbesondere zur Unterscheidung, ob eine bestimmte elektronische Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Zu diesem Zweck wird über einen JavaScript-Code im Hintergrund Ihre Interaktion mit der Webseite analysiert (z. B. Mausbewegungen, Betriebssystem, verwendeter Web-Browser, IP-Adresse Browser-Einstellungen). Auf der Grundlage dieser Analyse wird der reCAPTCHA-Dienst Sie als menschlichen Nutzer identifizieren oder eine missbräuchliche automatisierte Ausführung unterbinden.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.

Eine Drittlandsübermittlung findet statt. Die Daten werden auf Server von Google in die USA übertragen. Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy- Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk wurde mit Google abgeschlossen. Weitere Informationen zur Verarbeitung der aufgrund dieses Tools erhobenen Daten durch Google sind unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de einsehbar.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und Widerspruchsmöglichkeit

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DS-GVO / § 6 Abs. 1 lit. g) KDR-OG auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Sicherheit unseres Internetauftritts und an der Vermeidung von Missbrauch, Manipulation und Spam.

Speicherdauer der Daten

Im Rahmen des reCAPTCHA-Dienstes werden bei uns keine Daten von Ihnen gespeichert. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie bitte den folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html. Die über dieses Verfahren gewonnenen Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Zwecke nicht mehr erforderlich sind.


Links zu anderen Anbietern

Unsere Website enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.













Powered by OpenBiblio version 0.7.2     database version 0.7.1     Copyright © 2002-2014 Dave Stevens, et al.     under the GNU General Public License


Datenschutz             Impressum

© 2020 Fachschulen für Heilerziehungspflege in Reichenbach und Tegernheim